The fine Art of Being

Art 32
/
Wir waren uns von Beginn an einig: Der neue visuelle Markenauftritt von Art 32 sollte hell, reduziert und filigran sein. Ganz so wie die Galerie selbst – getragen von einer durchgängigen Leichtigkeit des Seins. Mit diesem Briefing entwickelten wir »The fine Art of Being«.

RAUM IM RAUM

Für uns standen die Künstler mit ihren Werken im Mittelpunkt der Kommunikation. Aus diesem Grund ist das Markendesign clean und zurückgenommen. Es lässt der Kunst den Raum im Raum. Uns war es wichtig, ein offenes Designumfeld zu schaffen, das allem Neuen einen angemessenen Rahmen gibt. Hier kann sich Kunst ganz frei entfalten.
  • 7_Art32_Slider
  • 8_Art32_Slider
  • 9_Art32_Slider
  • 10_Art32_Slider
  • 11_Art32_Slider
  • 12_Art32_Slider